Ab sofort können Sie uns auch über WhatsApp erreichen!

Mit unserem neuen WhatsApp-Service stehen wir Ihnen bei allen Angelegenheiten zur Verfügung.

Die 6. WIR-Akademie ging zu Ende – bei der nächsten WIR-Akademie sind wir dabei

WIR-Akademie_2017Ende April ging die diesjährige WIR-Akademie zu Ende. Aus den Belegschaften der 14 Unternehmen der Kooperation WIR waren 12 Nachwuchstalente in Bottrop dabei.

Die Projektgruppen erarbeiteten dieses Jahr virtuelle Experten-Datenbänke, die den Wissensaustausch der Kooperationen fördern sollen.

Norbert Riffel, Sprecher der Kooperation WIR – Wohnen im Revier zeigt sich von der entwickelten Ideen der jungen Wohnungswirtschaftler/innen begeistert. Die „Siegergruppe“ konzipierte ein virtuelles Wissensnetzwerk, welches mit Facebook vergleichbar ist, so können sich Kollegen zweier Unternehmen schneller finden und direkten Wissensaustausch betreiben. Bei Fragen muss man nicht erst mit Mitarbeiter Nr. 1, 2 und 3 am Hörer sprechen, sondern kann direkt den richtigen Mitarbeiter Nr. 4 kontaktieren.

WIR-Akademie ist für Teilnehmer, Kooperationspartnern und Unternehmen ein Gewinn

„Wir haben immer gesagt, ‚niemand muss das Rad neu erfinden‘“, so Riffel. „Entscheidend ist aber im Alltag oft, wie man an die benötigten Informationen kommt, die eine Kollegin oder ein Kollege in einem anderen Unternehmen bieten kann“ macht der Bochumer deutlich, der selbst einem der größten WIR-Mitgliedsunternehmen, der VBW BAUEN UND WOHNEN, vorsteht.

Für die Leiterin des organisierenden Arbeitskreises „Personal und Prozesse“ steht ein anderes Motto im Vordergrund, natürlich ist die Entwicklung der Konzepte ein wichtiger Bestandteil der WIR-Akademie, jedoch „Dabei sein ist alles!, denn der Schwerpunkt liegt auf der Vermittlung der „soft skills“ als Ergänzung zur Ausbildung.“

WIR-Karte 2016WIR – Wohnen im Revier zählt heute 14 Mitgliedsunternehmen, wir sind seit Juli 2016 auch Bestandteil der Kooperation WIR. Zusammen investierten die Unternehmen in den letzten Jahren rd. 350 Mio. Euro pro Jahr in Neubau und Bestand – der bei weitem größte Teil dieser Investitionen kommt wiederum Unternehmen aus der Region zugute.

Bei der nächsten WIR-Akademie sind wir dabei – wir freuen uns darauf!