Ab sofort können Sie uns auch über WhatsApp erreichen!

Mit unserem neuen WhatsApp-Service stehen wir Ihnen bei allen Angelegenheiten zur Verfügung.

Stadttor Ost mit dem Innovationspreis Bauen ausgezeichnet

Das Stadttor Ost steht für die Verbindung von Hammer Bautradition mit modernem und attraktivem Wohnanspruch. Nun wurde das Gebäudeensemble mit dem Innovationspreis Bauen 2017 der Stadt Hamm ausgezeichnet.

Gewinner in der Kategorie Neubau Wohnen (Mehrfamilienhaus)

Die Jury, bestehend aus VertreterInnen der Politik, des Eigentümerverbands Haus & Grund, der Architektenverbände BDB, BDA und VFA sowie der Kreishandwerkerschaft und der Wirtschaftsförderung, hat die vorliegenden Wettbewerbsprojekte unter den Aspekten der Wirtschaftlichkeit, Städtebau, Architektur, Energieeffizienz, sozialen Brauchbarkeit sowie Formen der Zusammenarbeit bewertet. Aus 13 Projektträgern wurden 7 Projekte als herausragend ermessen, unter anderem auch das Projekt der HGB. Unter der Kategorie Neubau Wohnen (Mehrfamilienhaus) wurde das Stadttor Ost als einer der Preisträger ausgezeichnet. In dieser Woche wurden die Schilder zur Auszeichnung am Stadttor Ost montiert:

Zweiter Bauabschnitt im Aufbau

In Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Eichhorst & Schade sowie dem Ingenieurbüro Rahder haben wir mit dem Stadttor Ost einen modernen Gebäudekomplex entwickelt, der nicht nur auf Energieeffizienz und Barrierefreiheit setzt, sondern auch durch eine elegante Optik überzeugt. Die erste Hälfte des Stadttor Ost, die den Innovationspreis Bauen erhalten hat, ist seit August 2016 fertiggestellt. Die zweite Hälfte befindet sich momentan im Aufbau und die voraussichtliche Fertigstellung ist für den Herbst 2019 geplant.

Die folgende Projektbeschreibung wurde für den Wettbewerb eingereicht (zum Öffnen bitte klicken):