Ab sofort können Sie uns auch über WhatsApp erreichen!

Mit unserem neuen WhatsApp-Service stehen wir Ihnen bei allen Angelegenheiten zur Verfügung.

Notfall im Aufzug – Was tun, wenn eine Person im Aufzug stecken bleibt?

Aufzüge gehören zu den sichersten Transportmitteln der Welt. Aber wie bei jeder anderen Maschine auch, kann mal etwas nicht funktionieren.
Bei einem Personeneinschluss bleiben Sie in jedem Fall ruhig und melden Sie sich in der zuständigen Notrufzentrale.

Nachfolgend aufgeführt, die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Personeneinschluss in Aufzügen:

Was mache ich, wenn ich stecken bleibe?

Bleiben Sie ruhig – es kann Ihnen nichts passieren! Drücken Sie den Notrufknopf am Bedientableau in der Kabine ca. 3 – 5 Sekunden lang. Wenn die Verbindung aufgebaut ist, meldet sich die Notrufzentrale. Dann folgen Sie den Anweisungen.

Und wenn der Notruf nicht funktioniert?

Zu kurzes Drücken des Notruftasters wird durch eine Missbrauchskennung ignoriert. Daher ist es wichtig, dass Sie den Notruftaster 3-5 Sekunden lang gedrückt halten und so lange warten, bis sich die Notrufzentrale meldet.

Die Tür ist einen Spalt weit offen. Komme ich da nicht schnell selbst heraus?

Versuchen Sie niemals, sich selbst zu befreien! Denn was wäre, wenn der Aufzug in dem Augenblick wieder anfährt, wenn Sie gerade aussteigen wollen? Haben Sie etwas Geduld. Ein Mitarbeiter sorgt für Ihre Sicherheit.

Ich habe Angst!

In der Kabine sind Sie sicher. Der Aufzug ist stehen geblieben, mehr kann nicht passieren! Sobald Sie die Notrufzentrale kontaktiert haben, sind Sie nicht allein. Diese kümmern sich so lange um Sie, bis sie erfahren, dass Sie herausgekommen sind.

Ich fühle mich nicht gut. Ich bekomme keine Luft.

Bleiben Sie mit der Notrufzentrale in Kontakt – reden Sie mit ihnen. Ein Sicherheitsdienst, der nur für Sie verantwortlich ist, wird direkt beauftragt.

Was passiert denn jetzt?

Sobald Sie über den Notruftaster die Verbindung zur Notrufzentrale hergestellt haben, wird direkt ein Mitarbeiter beauftragt, der schnellstmöglich bei Ihnen eintrifft. Bewahren Sie Ruhe und betrachten Sie den Notruf wie ein Telefon – rufen Sie gern jederzeit wieder an, um mit einem Mitarbeiter zu sprechen. Gegebenenfalls meldet sich die Notrufzentrale bei Ihnen auch von selbst zurück und hält Sie auf dem laufendem.

Geht es nicht schneller, wenn ich die Feuerwehr rufe?

Nein, denn die Fachleute sind ausgebildet, schnell, achten auf Ihre Sicherheit und sind für Sie da. Der Notruftaster ist genau für diese Fälle im Aufzug eingebaut worden.

Und wenn ich es nicht schaffe, hinauszuklettern?

Sobald ein Mitarbeiter vor Ort ist, fährt er die Kabine langsam auf die nächste Etage und öffnet Ihnen die Tür. Sie können ganz normal aussteigen.

Wie finde ich die Notrufnummern?

Im EG der Häuser (vor der Aufzugstür), sowie in der Aufzugskabine befinden sich die Schilder mit dem Hinweis für die zuständige Aufzugsfirma

Natürlich können Sie auch bei Störungen der Aufzugsanlage ohne Personeneinschluss die Service- Nummer der Aufzugsfirma kontaktieren und diese direkt über diesen Zustand informieren.

Sie haben noch Fragen?

Während unserer Telefonsprechzeiten erreichen Sie uns hier

Telefonsprechzeiten

Montag bis Mittwoch 8:00 – 13:00 Uhr 14:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag 8:00 – 16:30 Uhr
Freitag 8:00 – 13:00 Uhr

Telefonzentrale HGB
Telefon 02381 – 9338-0
Email: