Ab sofort können Sie uns auch über WhatsApp erreichen!

Mit unserem neuen WhatsApp-Service stehen wir Ihnen bei allen Angelegenheiten zur Verfügung.

Perfekt organisiert ins neue Domizil

Ein Umzug gehört wohl zu den aufregendsten Lebensereignissen, seit der aufrecht gehende Mensch sesshaft geworden ist.  Nahezu alles ändert sich, während einige Dinge des bisherigen Lebens weiterlaufen. Wer zwischen Umzugskartons, Nachsende-Antrag und Sperrmülltermin noch den Überblick behält, ist entweder ein Genie – oder arbeitet eine Liste wie diese systematisch ab:

An-, Abmeldungen, Organisieren

  • Organisieren: Kartons
  • Mieten: Transporter / alternativ: Spedition beauftragen
  • Bestellen: Müllabfuhr
  • Stellen: Nachsendeantrag (Deutsche Post)
  • Bestellen: Umzugshelfer
  • Organisieren: Übergabeprotokoll alte / neue Wohnung
  • Umbestellen: Abos (Theater, Konzert, Kino, Zeitung, Magazine etc.)
  • Überprüfen: Einzugsermächtigungen und Daueraufträge
  • Ummelden: Kabelanschluss
  • Ummelden: Auto, Motorrad
  • Informieren: Nachbarn (alte / neue)
  • Ummelden: Telefon
  • Anpassen: Versicherungen (Gebäude-, Haus-, Haftpflicht-, Hausrat- etc.)
  • Notieren: Zähler für Strom / Gas (alte Wohnung)
  • Abmelden: Energie (Strom / Gas)
  • Ummelden: Einwohnermeldeamt

Adressänderung bekanntgeben bei:

  • Arbeitgeber / Arbeitsagentur
  • BAföG-Stelle
  • Bank / Bausparkasse
  • Bibliothek / Videothek
  • Finanzamt
  • Freunde / Bekannte
  • GEZ
  • Hochschule
  • Krankenkasse
  • Vereine
  • Mobilfunk-Anbieter
  • Versandhandel
  • Versicherungen
  • Kindergarten / Schule